Aston Martin DBS Design – Supersportwagen in schwarz matt

Schon wieder ein Auto bei uns im Magazin und was für eins!

Aston Martin gehört zu den wenigen erlesenen Marken auf unserem Planeten, bei denen nahezu jedes Modell die Klassiker-Garantie ab Werk mit auf den Weg bekommt.

Nicht umsonst schwört auch James Bond, vom zwischenzeitlichen BMW-Sponsoring mal abgesehen, auf die fahrenden Stil-Ikonen aus dem Vereinigten Königreich.

Aston-Martin-DBS-Supersportwagen-Anderson

Den Aston Martin DBS konnten wir bereits in Casino Royal beim filigranen und computergenerierten Überschlag bewundern, doch diese Version hier aus dem Hause Anderson Germany setzt dem ohnehin gelungenen Design die Krone auf.

Der Supersportwagen besticht mit mattem Lack in grau und perfekt darauf abgestimmten schwarzen 21-Zoll-Felgen.

Beim Interieur findet Carbon Verwendung und die Sitzgelegenheiten des Aston Martin DBS überzeugen mit dem feinsten Alcantara-Leder und bronzefarbenen Kontrast-Nähten.

Aston-Martin-DBS-Supersportwagen-Anderson

Eine ausreichende Motorisierung versteht sich von selbst und sollte mit 564 PS auch den ambitionierten Hobby-Rennfahrer zufrieden stellen.

Das Aston Martin-Design-Kunstwerk aus dem Hause Anderson Germany offenbart beim näheren Betrachten zahlreiche durchdachte und stimmige Details, die auf den Fotos besser zur Geltung kommen als mit Worten.

Mit dem Klick auf den Namen gehts zu den Fahrzeug-Veredlern von Anderson Germany, die neben dem Aston Martin DBS Design noch zahlreichen anderen Boliden ihren markanten Stempel aufgedrückt haben.

Kommentar verfassen