Hasselblad Kamera – Lunar Series – Digital Luxus aus Mahagoni, Leder & Titan

hasselblad_kamera_digital_lunar_series

Hasselblad Lunar Series – das ist der Maybach und die Rolex der digitalen Kamera-Welt in Personalunion.

Hier kommt es nicht darauf an noch einmal 5 Mio Pixel aufzustocken, die ohnehin keinen echten Mehrwert schaffen, sondern im Fokus stehen die verwendeten Materialien und die Haptik.

Seit unserem Besuch auf der Photokina sind wir begeistert von der Hasselblad Lunar Digitalkamera, so dass wir sie uns jetzt ein halbes Jahr später endlich gegönnt haben.

Ab hier ist Schluss mit den Plastik-Bombern von Nikon oder Canon, die zwar technisch mithalten können, doch in ihrer massenkompatiblen Erscheinung keinerlei Charme verbreiten.

hasselblad_kamera_digital_lunar_series

Die Kameras aus der Hasselblad Lunar Series sind individuell,

das heißt sie werden den Bedürfnissen der Kunden angepasst. Beim Aufzählen der möglichen Materialien für die Hasselblad steigt unsere Körpertemperatur gleich um zwei Grad an.

In Zeiten von China-Weichmachern mutet es fast antik oder auch utopisch an, dass hier tatsächlich Mahagoni-Holz, echtes Leder, Carbon, Kupfer oder Titan als Elemente zur Verfügung stehen. Wir haben uns für die Variante mit braunem Leder und Titan entschieden.

hasselblad_kamera_digital_lunar_series

Die Hasselblad Kamera aus der schwedischen Manufaktur fühlt sich an wie ein Produkt aus der guten alten “made in germany”- Epoche,

als die technischen Helfer noch nicht automatisch nach zwei Jahren den Dienst verweigern.

Selbst für die amerikanische Inszenierung der Mondlandung oder der Tatsächlichen, da hat sicher jeder seine Theorie, erzeugt eine frühere Hasselblad Kamera optimale Foto-Ergebnisse.

In dieser Tradition des Speziellen bietet die aktuelle Lunar Series allerhöchste Qualität, gepaart mit der Eigenschaft die umstehenden Betrachter in Erstaunen zu versetzen. 24,3 Megapixel, 25 Messpunkte, ISO 100 – 16000 – das einmal als kleine Auswahl der Hasselblad Lunar – Fähigkeiten.

Diese Eckpunkte allein sind zwar sicher keine 5000 Euro wert, doch dafür erhält man eine handgemachte individuelle und langlebige Kamera, die auch für Sammler eine interessante Option mit der Chance auf Wertsteigerung ist.

hasselblad_kamera_digital_lunar_series

Bei unserer nächsten freien Finanz-Ressource, die nicht schon für Urlaub oder einen Sportwagen verplant ist, legen wir uns sicher auch noch eine analoge Hasselblad-Kamera zu, um experimenteller zu arbeiten und nebenbei die digitale Version damit zu fotografieren.

Die Canon kommt jetzt wahrscheinlich in die Kiste oder wir verlosen sie demnächst hier auf der Seite.

hasselblad_kamera_digital_lunar_serieshasselblad_kamera_digital_lunar_series

Die Fotos der Kamera stammen von www.luxatic.com

 

Kommentar verfassen