Detail

Superflu – Premium Fashion & Contemporary Art

 

Superflu steht als Inbegriff für exklusive Einzelstücke – handgefertigt in der deutschen Manufaktur. 2011 durch Maximilian von Bergen (Bauhaus Universität Weimar) und Vinzent Paasch (Antwerp Royal Academy) ins Leben gerufen, kombiniert die Marke kurios anmutende Designideen mit einer brillanten Verarbeitungsqualität.

Dank neuartiger Einfälle wie der Verschmelzung von originalem Geld mit Mode-Artikeln, dem Aufbringen von echten Rasierklingen sowie imposanten Motiven aus Leder, offenbart Superflu spektakuläre Alleinstellungsmerkmale.

Im Sortiment findet sich seit Kurzem Superflu – 500 Euro , bei dem die Seriennummer eines echten 500-Euro-Scheines jede Fälschungsmöglichkeit ausschließt.

superflu-fashion-art-design-details

Die Anhänger von etablierteren Stilarten erfreuen sich an Shirts mit großflächigen Farbdrucken und einem dezenten Einsatz von Ziernähten oder Strasssteinen. Beinahe jedes Kleidungsstück entwickelt sich im Herstellungsprozess zum Unikat.

Möglich wird dies durch Variationen von einzelnen Komponenten. Per Hand erfahren die jeweiligen Modelle Veredelung und Veränderung, so dass Positionen von Produkt-Details (Strass, Nähte, Applikationen, Waschungen, Drucke) selten bis nie deckungsgleich sind.

superflu-fashion-art-design-details

Momentan umfasst die komplette Kollektion etwa 120 Artikel, die sich in Segmente wie T-Shirts, Jacken, Hosen, Röcke, Kleider und Caps einordnen.

Fließende Wechsel von Modellen halten die Produktpalette jederzeit frisch und lebendig. Gleichzeitig behauptet sich der ein oder andere beliebte Design-Klassiker über längere Zeitintervalle im Sortiment.

superflu-fashion-art-design-details

Bei zahlreichen internationalen Mode-Exkursionen zeigen sich spannende Inspirationsquellen und ebenso Klischees, die in späteren Entwürfen gekonnt umschifft oder auch gezielt stilisiert werden. Infolge dieser Reisen präsentieren viele wichtige Boutiquen die Superflu-Kollektionen weltweit ihren Kunden.

In die Liste der Verkaufspartner reihen sich Boutiquen aus Japan, Australien, Südafrika, Dubai(VAE), Frankreich, Norwegen, Belgien, Österreich, Schweiz und natürlich Deutschland.

superflu-fashion-art-design-details

Die Marke ist bekannt für die Symbiose aus Mode und Kunst. Somit präsentiert die Seite auch zeitgenössische urbane Werke eines Maximilian von Bergen, seines Zeichens Chefdesigner von Superflu.

Klar strukturierte Flächen und Konturen schaffen Kunst am Bau genauso wie hochwertige Leinwände, die in Kunst-Galerien ausgestellt und verkauft werden.

Firmen und Privatiers können mit Hilfe der Superflu-Agentur eine moderne Wandgestaltung in Auftrag geben.
Dank einer Zusammenarbeit mit den talentiertesten Künstlern lässt sich von fotorealistisch, über geometrisch bis hin zu abstrakt beinahe jede Idee umsetzen.

superflu-fashion-art-design-details

Das Superflu-Magazin berichtet über Neuigkeiten zur Marke und präsentiert die Favoriten aus verschiedensten Genres, das heißt Höhepunkte aus Fashion, Kunst, Design, Lifestyle, Reisen und Musik.

 

Viel Vergnügen beim Erkunden des Superflu-Kosmos.

 

Anfragen und Anregungen bitte an:

Mail: design@superflu.de

Telefon: 01577 533 80 60  Mo-Fr: 12-20 Uhr