Photo-Kunst von Daniella Zalcman – London und New York im Mix

Faszinierende Metropolen wie London oder New York sollte man mal besucht haben.

In beiden herrscht ein besonderes und unverkennbares Flair, wenn es einen nicht gerade in die dunkelste Vorort-Viertel abtreibt.

Die Städte punkten vor allem im Bereich Lifestyle, was sich ganz speziell bei Fashion- und Design-Innovationen zeigt. Doch auch im Architektur-Segment zeigen sie sich abwechlungsreich.

Vor allem die älteren Häuser, die sich oft auch im Art-Deco oder Jugendstil-Gewand präsentieren, begeistern Touristen oder Location-Scouts. Da lohnt es sich an vielen Ecken, die Kamera zu zücken und die Highlights zu verewigen.

 photo-art-urban-fotokunst-london-new-york-daniella-zalcman

Genau das hat sich auch die Top Fotografin Daniella Zalcman gedacht und verschiedenste Stellen von London und New York fotografisch eingefangen.

Das allein kann spannend sein, doch um einen tatsächlichen Aha-Effekt zu erzielen, werden immer zwei Aufnahmen zu einem verschmolzen, durch Transparenz.

Beide Städte erhalten somit in etwa gleiche Anteile im Foto. Bei dieser Foto-Symbiose vereinigen sich z.B. folgende Orte: Brooklyn Bridge & Leicester Square, Whitehall & South Bronx, High Line & Knightsbridge. Das Ergebnis wirkt wie ein modernes Kunstwerk bzw. Gemälde aus einer Galerie für Contemporary Art.

 photo-art-urban-fotokunst-london-new-york-daniella-zalcman

Und auch als stilvoller Druck funktionieren die urbanen Motive, was einen Verkauf auf der Seite der Fotografin sinnvoll macht.

Hier gehts zur Internet-Präsenz von Daniella Zalcman, von wo auch unsere Fotos im Beitrag stammen: http://iella.net/

Dank der diversen Personen entsteht eine harmonische Kombination aus Bauwerk und Mensch. Der Betrachter kann einiges entdecken.

Daniella Zalcman, die auch als Freelancer für National Geographic oder die New York Times arbeitet. defniert ihre Fotoserie mit diesen Worten: “My hope is that in the noise and silence, everyone will find something that feels like home.”

 

Kommentar verfassen