Designer Masken von Bertjan Pot – gehäkelte Avantgarde

Masken waren schon immer nützlich. Wir erinnern uns an legendäre Maskenträger wie den Graf von Monte Christo oder die Bösewichte aus den Edgar Wallace-Filmen.

Maskeraden stehen generell in Filmen sehr häufig im Mittelpunkt. Die Aura eines Fantomas wird erst durch das künstliche Gummigesicht erreicht. Und auch die modernen Comic-Helden aus dem Marvel-Universum wären den Schurken mit dem Präsentieren ihres echten Antlitzes schutzlos ausgeliefert.

 designer maske fashion design bertjan pot

Viele Horrorfilme wie Freitag der 13. oder Halloween wären ohne zweites Gesicht gar nicht vorstellbar. Auch in The Purge oder bei The Strangers war die Wirkung dadurch um einiges gruseliger.

Doch auch der Karneval in Venedig oder in Rio de Janeiro wird von Masken dominiert.

 designer maske fashion design bertjan pot

Unsere Lieblingsmaske war eine Weile die aus V wie Vendetta, doch durch die unzähligen Anonymous-Seiten ist das inzwischen nicht mehr wirklich originell.

Ganz im Gegensatz zu den gehäkelten Einzelstücken von Bertjan Pot. Der niederländische Designer wollte ursprünglich ein Kleidungsstück kreieren, doch dabei gab es unerwünschte Nebenwirkungen und sein Design-Partner hatte die Idee, aus dem Faux Pas eine Maske entstehen zu lassen. Inzwischen wächst das Portfolio an obskuren Teilen täglich.

 designer maske fashion design bertjan pot

Jede ist ein Unikat und die Möglichkeiten sind unendlich, bei mindestens sieben Milliarden Inspirationquellen, die es 1 zu 1 oder abstrakt umzusetzen gilt. Dazu gesellen sich noch Fantasy-Entwürfe, Monster-artige Kompositionen oder Avantgardistische Formen.

 designer maske fashion design bertjan pot  designer maske fashion design bertjan pot  designer maske fashion design bertjan pot

Unsere Bilder stammen von der Seite des Designers: www.bertjanpot.nl

 

Kommentar verfassen

1 Kommentar

  1. Häkelmädchen sagt:

    Gleich mal selbst ausprobieren ;) Geniale Idee!