Bei Superflu vereinen sich Mode, Kunst und Interieur zu einer einzigartigen Symbiose.

Von den beiden Designern Maximilian von Bergen (Bauhaus Weimar) und Vincent Paasch (Royal Antwerp Academy) ins Leben gerufen, kredenzt die Marke eine Vielzahl besonderer Ideen.

 

 superflu-fashion-design-showroom-store

 

Dank des avantgardistischen Einsatzes von originalem Geld, umfunktionierten Platinen, echten Rasierklingen, imposanten Lederapplikationen und aufwändigen Grafiken, offenbart sich der völlig eigenständige Charakter von Superflu in den verschiedenen Genres.

Dazu gesellt sich die filigrane Fertigung der Artikel per Hand, in der deutschen Manufaktur, was eine brillante Verarbeitungsqualität für alle Kreationen garantiert.

 

 superflu-fashion-design-showroom-store

 

Häufig entstehen dabei Unikate, da Attribute wie Ziernähte, Drucke, Stickereien, Materialbeschaffenheit, Reliefs und Motivanordnung meist im Detail variieren.

Beim wahrscheinlich wertvollsten Serien-Shirt der Welt, welches die Speerspitze der exklusiven Herren-Kollektion bildet, geschieht dies etwa durch die variierende Seriennummer des 500-Euro-Scheines, während bei Leinwänden sowie Möbelstücken, ohnehin jedes Exemplar als Einzelstück glänzt.

 

 superflu-fashion-design-showroom-store

 

Trotz der regelmäßigen Exkursionen zu den wichtigen Messen und Präsentationen, spielen internationale Trends keine tragende Rolle in der Konzeption von neuen Entwürfen.

Auch deswegen finden sich einige Kleidungsstücke dauerhaft im Angebot wieder, um ihrer Beliebtheit gerecht zu werden.

 

 superflu-fashion-design-showroom-store

 

Inzwischen umfasst das Sortiment mehr als 150 Modelle, die sich in die Bereiche Kleider, Jacken, Hosen, Kappen und vor allem Shirts gliedern. Handtaschen wie auch Schuhe, stehen mittelfristig auf der Agenda.

Im Frühjahr 2017 bereichern die Superflu-Kreationen zahlreiche renommierte Boutiquen in der Schweiz, in Frankreich, Großbritannien, Belgien, Österreich, Norwegen, Japan, Kanada, Australien und in Südafrika.

 

 superflu-fashion-design-showroom-store

 

Der aktuelle Fokus liegt auf dem Erschaffen von speziellen Tischen, bei welchen die bewährten Zutaten zum Tragen kommen und durch extravagante Ideen die ideale Ergänzung finden.

Manche der Couchtische werden komplett selbst gefertigt und einige restaurierte Klassiker mittels zeitgenössischer Kunst veredelt.
Dabei verschmelzen gehobenes Handwerk, moderne Formensprache und eine Prise Glamour, oft garniert mit einer dezenten Botschaft.

 

 superflu-fashion-design-showroom-store

 

Natürlich lassen sich auch interessante Kunden-Wünsche realisieren, wenn die Vorstellungen mit den bisherigen Veröffentlichungen harmonieren.

Zu guter Letzt präsentiert das Magazin die hauseigenen Favoriten verschiedenster Rubriken, mit dem Schwerpunkt auf internen Neuigkeiten.

Der Superflu Kosmos bietet zahlreiche Facetten und künftig gesellen sich noch weitere hinzu.

 
 
Für Anfragen eignet sich eine Nachricht an design@superflu.de