Maximilian von Bergen – moderne abstrakte Typografie auf A4

Maximilian von Bergen designt die Mode von Superflu, koordiniert die Agentur für Wandgestaltung und erschafft großformatige Leinwandkunst für Ausstellungen.

Doch auch die urbanen Wurzeln spielen weiter eine Rolle, was sich in den Werken auf A4-Papier offenbart. Was früher mit Skizzen auf 30 x 20 cm begann, hat sich inzwischen zu einem eigenständigen Mikrokosmos weiter entwickelt und das im wahrsten Sinne des Wortes.

 maximilian von bergen kunst urban a4 illustration

Stilistisch haben die filigranen und meist plastisch wirkenden Motive nur wenig mit dem Hauptwerk gemeinsam. Auch deswegen nutzt Maximilian von Bergen für die surrealen Werke zwei andere Pseudonyme, die da lauten: (Le) Mazé & Psych.

 maximilian von bergen kunst urban a4 illustration

Die Bilder sind sehr persönlich und nicht zum Verkauf bestimmt.

Dennoch wollen wir ihnen hier eine verdiente Plattform bieten. Sie gliedern sich noch einmal in zwei weitere Genres.

Eine Gruppe besteht dabei aus Figuren oder Gesichtern und die andere widmet sich der abstrakten Typografie. Bei diesen Schriften dominieren futuristisch minimale Konturen ebenso wie dreidimensional ineinander gedrehte Linienformen, die an ein Gittermuster oder Draht erinnern.

 maximilian von bergen kunst urban a4 illustration

Maximilian von Bergen realisiert die Zeichnungen aus einer Kombination von Aquarell-Stiften, Bleistift und Fineliner. Fließende Farbübergänge und Kontraste stellen sich durch äußerst detaillierte Schraffuren ein. Daraus resultiert ein enormer zeitlicher Aufwand für die Anfertigung, der den monumentalen Leinwand-Kunstwerken in nichts nachsteht.

Kommentar verfassen