Schönste Strände der Welt & Europas – Griechenland – Korfu, Rhodos & Kreta

Schönste Strände der Welt und Europas – das entwickelt sich inzwischen bei uns zur Serie,

denn was als Auswahl der atemberaubendsten Badestellen weltweit begann, offenbart jetzt immer mehr Details.

Denn die aktuellen Beiträge fokussieren sich auf die jeweils empfehlenswertesten Gegenden, mit den malerischsten Stränden, die wir nach langem Recherchieren gefunden haben.

Manche dieser wunderbaren Orte waren natürlich bereits ein Reiseziel von uns und weitere werden wir in Zukunft persönlich in Augenschein nehmen.

 

Klick hier für Strandbilder und Strand-Accessoires

 

Nachdem die letzten Berichte die spektakulärsten Beaches von Italien und Spanien zum Inhalt hatten, konzentrieren wir uns diesmal auf Griechenland.

Denn dort lassen sich unzählige schöne Strände entdecken, die mit vielseitigen Umgebungen punkten.

Einer unser absoluten Favoriten ist dabei der Paleokastritsa Beach auf Korfu, der uns beim ersten Besuch auf der pittoresken und ruhigen Insel, für riesige Begeisterung sorgte.

Wir lieben Badebuchten, die durch Berge eingerahmt werden und mit türkisem flachen Wasser glänzen.

Gleichzeitig sollten die Besucherzahlen im gemäßigten Rahmen bleiben und somit stehen hier Strände im Mittelpunkt, die jenseits vom Massentourismus ihre faszinierende Wirkung entfalten.

Dazu zählen wir auch Myrtos Beach, auf der größten Ionischen Insel namens Kefalonia, der bei vielen als die optische Nummer Eins gilt.

Er lädt ein, mit optimalen Attributen wie steile Klippen, Kieselsteine und kristallklarem Wasser.

Ein weiter griechischer Klassiker ist der Navagio Beach auf Zakynthos, der die Fotografen beflügelt, dank seiner originellen Form und dem interessanten Schiffswrack.

 

Klick hier für Strandbilder & Accessoires im Shop

 

Der schönste Strand auf Kreta ist unser Ansicht nach der Balos Beach, welcher mit feinem weißen Muschel – und Korallensand zum Verweilen einlädt.

Weitere Attraktionen mit ähnlichen Strand sind die bekannten Elafonissi Beach und Vrachos Beach, bei denen das Feeling der Karibik oder ein Hauch von Malediven aufkommt.

Wir bleiben gern in Europa, weil sich da im Urlaub meist mehr kulturelle Möglichkeiten ergeben.

Wer sportliche Aktivitäten schätzt, für den eignet sich der Egremi Beach auf Lefkas, der durch den starken Wellengang für Surfen und artverwandte Sportarten prädestiniert ist.

Wahre Perlen sind auch der Sarti Beach sowie der Sarakiniko-Beach, die ebenfalls mit kristallklarem Wasser und sauberem Sandstrand überzeugen.

Doch zwei der schönsten Strände der Welt und natürlich Europas dürfen wir nicht vergessen hier, die jeweils mit einem riesigen Wiedererkennungswert gesegnet sind.

Der Voidokilia Beach sieht aus wie der Buchstabe Omega und wird flankiert von einer einzigartigen Dünenlandschaft, während der Lalaria Beach auf Skiathos mit einem felsigen Hintergrund inklusive natürlichem Rundbogen aufwartet.

Wir haben euch unter den orangene-farbenen Buttons ein paar nützliche Strand-Utensilien verlinkt.

 

Mit einem Klick HIER gelangt ihr hin.

Kommentar verfassen